đŸ‡«đŸ‡· 23 dĂ©cembre avec Laurence de AFYAđŸ‡©đŸ‡Ș

đŸ‡«đŸ‡· ✭ Je suis Laurence Tiao, je suis maman de deux enfants de 8 et 3 ans. Nous vivons au Ghana, prĂ©cisĂ©ment Ă  Accra, la capitale. AprĂšs mes Ă©tudes de Master en France j’ai dĂ©cidĂ© de rentrer au Burkina Faso d’oĂč je suis originaire pour y lancer mon premier projet entrepreneurial qui s’appelait ID2COM.

Aujourd’hui 8 ans aprĂšs ID2COM j’en suis Ă  mon 3e projet. Sur 4 projets crĂ©Ă©s, j’ai dĂ©cidĂ© de me focaliser sur deux, il s’agit D’AFYA Group crĂ©Ă© en 2018 et Goldy Consulting (Conseil en stratĂ©gie de communication-Conduite du changement – Ressources Humaines-) lance en 2020. AFYA group est une entitĂ© de services et distributions de produits Made in Africa.

L’idĂ©e d’AFYA est de valoriser les produits made in Africa, aider les petites entreprises (trĂšs souvent tenues par des femmes) Ă  avoir plus de visibilitĂ©.

A la question qui suis-je je dirai une maman comblĂ©e, grande passionnĂ©e d’entreprenariat qui a dĂ©cidĂ© de mettre ses qualitĂ©s de gĂ©nĂ©rositĂ© et d’empathie au cƓur de son aventure entrepreneuriale.


✭Être mùre et entrepreneure - comment cela s'influence mutuellement?

Pour moi ĂȘtre maman et entrepreneure est un vĂ©ritable dĂ©fi mais aussi un atout car mes enfants constituent ma source d’inspiration. Être mĂšre a dĂ©veloppĂ© en moi des compĂ©tences utiles aussi bien dans l’entreprenariat que toute autre type d’activitĂ© professionnelle.


✭Quel a Ă©tĂ© ton plus grand succĂšs en cette annĂ©e mouvementĂ©e?

Mon plus grand succĂšs cette annĂ©e a Ă©tĂ© de saisir l’opportunitĂ© qui s’est prĂ©sentĂ©e avec la crise. Comment poursuivre mon activitĂ© professionnelle tout en assurant les nouvelles dispositions de cours en ligne pour mes enfants ? Clairement le digital ! J’étais certes bien consciente de l’avantage majeur que constitue le digital dans le dĂ©veloppement de tout business mais avec la crise sanitaire ce qui Ă©tait juste un « plus » pour moi est devenu une nĂ©cessitĂ©, un besoin incompressible.

Je me suis donc mise Ă  travailler sur la crĂ©ation d’une plateforme qui va permettre aux petites entreprises qui proposent des produits provenant du Burkina d’y publier leurs articles. Avoir de la visibilitĂ© sans forcĂ©ment ĂȘtre obligĂ© d’avoir Ă  gĂ©rer un site internet ou une page Facebook, Instagram, etc.


✭Quel est ton objectif pour 2021?

Mon objectif 2021 est de percer le marchĂ© Ă  l’international et distribuer des produits de qualitĂ© en Europe.


đŸ‡©đŸ‡Ș✭ErzĂ€hle uns, wer du bist?

Ich bin Laurence Tiao, ich bin Mutter von zwei Kindern im Alter von 8 und 3 Jahren. Wir leben in Ghana, genau in Accra, der Hauptstadt. Nach meinem Masterstudium in Frankreich beschloss ich, nach Burkina Faso zurĂŒckzukehren, wo ich herkomme, um mein erstes unternehmerisches Projekt mit dem Namen ID2COM zu starten. Heute, 8 Jahre nach ID2COM, bin ich bei meinem 3. Projekt. Von vier erstellten Projekten habe ich beschlossen, mich auf zwei zu konzentrieren. Dies sind die AFYA-Gruppe, die 2018 gegrĂŒndet wurde, und Goldy Consulting (Beratung in der Kommunikationsstrategie - Change Management - Personalwesen), in 2020 gegrĂŒndet. AFYA-Gruppe ist eine Dienstleistungs- und Vertriebseinheit fĂŒr Made in Africa-Produkte. Die Idee von AFYA ist es, Produkte aus Afrika zu fördern, um kleinen Unternehmen (die sehr oft von Frauen gefĂŒhrt werden) zu mehr Sichtbarkeit zu verhelfen. Auf die Frage, wer ich bin, wĂŒrde ich eine erfĂŒllte Mutter sagen, die sich sehr fĂŒr Unternehmertum begeistert und sich entschlossen hat, ihre QualitĂ€ten der GroßzĂŒgigkeit und des EinfĂŒhlungsvermögens in den Mittelpunkt ihres unternehmerischen Abenteuers zu stellen.


✭Mutter sein und Business - wie beeinflusst sich das gegenseitig?

Mutter und Unternehmerin zu sein, ist fĂŒr mich eine echte Herausforderung, aber auch eine Bereicherung, denn meine Kinder sind meine Inspirationsquelle. Mutter zu sein hat in mir FĂ€higkeiten entwickelt, die sowohl fĂŒr das Unternehmertum als auch fĂŒr jede andere Art von beruflicher TĂ€tigkeit nĂŒtzlich sind.


✭Was war in diesem turbulenten Jahr dein grĂ¶ĂŸter Erfolg?

Mein grĂ¶ĂŸter Erfolg in diesem Jahr war es, die Gelegenheit zu nutzen, die sich mit der Krise bot. Wie kann ich meine berufliche TĂ€tigkeit fortsetzen und gleichzeitig den Unterricht zu Hause fĂŒr meine Kinder sicherstellen? Klar digital! Ich war mir sicherlich des großen Vorteils bewusst, den der Online-Kanal fĂŒr die Entwicklung eines Unternehmens darstellt, aber mit der Gesundheitskrise ist das, was fĂŒr mich nur ein "Plus" war, zu einer Notwendigkeit geworden. Deshalb habe ich eine Plattform geschaffen, auf der kleine Unternehmen, die Produkte aus Burkina Faso anbieten, ihre Artikel dort veröffentlichen können. Sichtbarkeit haben, ohne unbedingt eine Website oder eine Facebook-Seite, Instagram usw. verwalten zu mĂŒssen.


✭Was ist dein Ziel fĂŒr 2021?

Mein Ziel fĂŒr 2021 ist es, in den internationalen Markt einzutreten und QualitĂ€tsprodukte in Europa zu vertreiben.


Danke & Merci Laurence !

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
KONTAKT

Florence Chazarenc

MARKETING STRATEGIE

 

Email:

florence.chazarenc@gmail.com 

​

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Twitter Icon

© 2021 Florence Chazarenc - Impressum - Datenschutz